Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gottesdienst 17.4.21

April 17 @ 18:00 - 19:30

Tickets für diesen GD:

In unseren Gottesdiensten
feiern wir zusammen unseren Gott

Im Gottesdienst erlebst du zeitgenösssische Musik (Worship)
persönliche Berichte wie Gott erlebt wurde (Godstories)
und eine praktisch und alltagsrelevante Predigt. (Über was wird heute gepredigt?)

Bei uns darfst du dich in deinen Bedürfnissen und kreativen Möglichkeiten, wie du Gott begegnen willst, frei wählen.Du kannst singen, sitzen, tanzen oder auch malen, Bibel lesen und andere eigene Ausdrucksformen nutzen um deine Anbetung zu Gott zu vertiefen. An manchen Gottesdiensten werden Malutensilien wie Staffelei, Farben und Pinsel bereit gestellt. Es gibt mindestens einmal im Monat die Möglichkeit das Abendmahl zu feiern. Das Jesus Bild vorne im Raum soll als Einladung stehen. Du darfst gerne deinen Namen oder auch Namen von Anderen, die dir aufs Herz gelegt werden auf das Bild schreiben.

Wegen Massnahmen gegen Covid19 sind einige Möglichkeiten eingeschränkt. Es gibt ein Schutzkonzept und wir streamen unsere Gottesdienste auch live.

Wenn Zoom Gottesdienste angeboten werden, kann der Link dazu beim Sekretariat: office@vineyard-liestal.ch angefordert werden.

Predigt- und Wochentext aus der Bibel: Hesekiel 34,1-16

1.Danach erhielt ich eine Botschaft vom Herrn: 2 »Menschenkind, weissage gegen die Hirten von Israel. Weissage und sag zu ihnen: `So spricht Gott, der Herr: Den Hirten von Israel, die nur für ihr eigenes Wohl sorgen, wird es schlecht ergehen.[1] Ist es nicht Aufgabe der Hirten, für ihre Herde zu sorgen? 3 Ihr trinkt die Milch, tragt die Wolle und schlachtet die gemästeten Tiere, aber um die Herde kümmert ihr euch nicht: 4 Die Schwachen habt ihr nicht gestärkt. Die Kranken habt ihr nicht versorgt und die Verletzten nicht verbunden. Die Verirrten habt ihr nicht gesucht und die Verlorenen nicht zurückgebracht. Stattdessen habt ihr mit Gewalt und Grausamkeit über sie geherrscht. 5 Und so waren meine Schafe ohne Hirten und zerstreuten sich und wurden von wilden Tieren gefressen. Ja, sie zerstreuten sich. 6 Meine Schafe irrten auf allen Bergen und hohen Hügeln umher, sie wurden über das ganze Land zerstreut. Doch niemand kümmert sich um sie und niemand sucht sie. 7 Deshalb, ihr Hirten, hört das Wort des Herrn: 8 So wahr ich lebe, spricht Gott, der Herr: Weil meine Schafe geraubt und von allen wilden Tieren gefressen wurden, weil sie keinen Hirten hatten und meine Hirten sich nicht um meine Schafe kümmerten, weil die Hirten nur für sich selbst sorgten und nicht für die Schafe, 9 deshalb, ihr Hirten, hört das Wort des Herrn. 10 So spricht Gott, der Herr: Ich werde gegen diese Hirten vorgehen und meine Schafe von ihnen zurückfordern. Ich nehme ihnen das Recht, meine Schafe zu weiden, und sie sollen aufhören, nur für ihr eigenes Wohl zu sorgen[2]. Ich werde meine Schafe aus ihrem Rachen reißen, damit sie nicht mehr von ihnen gefressen werden. Der gute Hirte 11 Denn so spricht Gott, der Herr: Jetzt will ich selbst für meine Schafe sorgen und mich um sie kümmern. 12 Wie sich ein Hirte um seine Schafe kümmert, wenn sie sich verirrt haben, so werde ich mich um meine Schafe kümmern und sie aus allen Orten befreien, wohin sie an jenem finsteren, bedrohlichen Tag[3] zerstreut wurden. 13 Ich werde sie aus den Völkern herausführen und aus den Ländern sammeln und in ihr Land zurückbringen. Ich werde sie auf den Bergen von Israel auf die Weide führen, an den Flüssen, und überall dort, wo Menschen im Land leben. 14 Ja, ich werde ihnen gute Weiden geben, auf den hohen Bergen von Israel soll ihr Weideplatz sein. Dort auf den Bergen von Israel werden sie auf einem guten Weideplatz lagern und auf fetten Wiesen grasen. 15 Ich selbst werde für meine Schafe sorgen und sie lagern lassen, spricht Gott, der Herr. 16 Ich werde das Verlorene suchen und das Verirrte nach Hause bringen. Ich werde das Verletzte verbinden und das Kranke stärken. Aber das Fette und das Starke werde ich töten. Ich werde gerecht für sie sorgen!

Foodbank

Mit dem «Dienst am Nächsten» kurz DAN investiert sich die Vineyard Liestal in alle Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Hauptpunkt ist die Foodbank, welche jeweils jeden Samstag vor dem Gottesdienst (ca. 16.30 Uhr) statt findet. Mit der Unterstützung von lokalen Betrieben wie der Manor oder Ziegler Brot können wir so Lebensmittel, welche nicht mehr regulär verkauft werden können weitergeben.

Details

Datum:
April 17
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstalter

Vineyard Liestal

Veranstaltungsort

Vineyard Liestal
Benzburweg 30a
Liestal, 4410 Switzerland
+ Google Karte